Österliche Bußzeit

Österliche Bußzeit

KiTa St.Hubertus Aktionen/Events

Langweiliger KiTa Alltag? Nicht mit uns!

Saisonale Aktionen und Events im Kindergartenjahr

Oktober: Erntedankgottesdienst und Erntedank als Thema in den einzelnen Gruppen
November: St. Martinszug durch den Ort
Dezember: Adventsmarkt und lebendiges Adventsfenster
Karneval: Kostümparty und kleiner Karnevalsumzug durch den Ort
Oster: Gründonnerstagsgottesdienst / Osterfrühstück
Mai/Juni: Gruppenausflüge und Gruppenfeste
Juni/Juli: Kindergartenfest und Verabschiedung der Vorschulkinder

Draußentag
Einmal im Monat verbringt jede Gruppe außerhalb der Kita. Sie gehen spazieren, machen Picknick, suchen einen der nahegelegenen Spielplätze oder auch das Rheinufer auf. Die Tage werden von den Gruppen selbst organisiert und gestaltet.

Malwoche
Einmal im Jahr wird unsere Turnhalle zum Atelier. Alle Kinder dürfen auf unseren selbstgebauten Staffeleien nach Herzenslust malen.

Religionsstündchen
Die 4 und 5-jährigen, sowie die Vorschulkinder treffen sich in unregelmäßigen Abständen zum Religionstündchen. Hier werden religiöse Themen im Jahreskreis erarbeitet.

Flohmarkt/Kinderbasar
Der Elternbeirat organisiert 2x in Jahr einen Kinderbasar. Der Erlös geht an den Förderverein des Kindergartens und kommt Ihren Kindern durch z.B. eine neue Schaukel oder einen eigenen Verkehrsübungsplatz direkt zu Gute.

Singen mit Eva
Möglichst einmal in der Woche treffen sich alle Kinder, um mit der Organistin der Pfarrgemeinde zu singen. In diesem Rahmen wurden schon 2 Musicals einstudiert und aufgeführt. Im Laufe des Kindergartenjahres werden zudem Nachmittage mit Eltern-Kind-Singen angeboten.

Vorschulkinder
Das letzte Kindergartenjahr soll etwas besonders werden. Die Kinder bereiten sich während der 4 Jahre in der Kita auf die Schule vor. Mit Ausflügen, und kleinen Projekten soll die Eigeninitiative und Selbstständigkeit geübt werden.
Jedes Jahr gestalten die Erzieher/innen ein abwechslungsreiches Programm. Dazu gibt es für die Eltern eine entsprechende Infoveranstaltung.

Forscherkinder
Die Kinder, die 2 Jahre vor der Einschulung sind, treffen sich einmal in der Woche zum Experimentieren. Auch diese Gruppe wird von unseren geschulten Mitarbeiter/inne/n entsprechend begleitet. Das Programm und die Themen wechseln jährlich.